Aktuelle Seite: HomeAusbildungAusbildungsberichteSKS-Törn 2015 - Erfolgreiche Ausbildung im NSC

SKS-Törn 2015 - Erfolgreiche Ausbildung im NSC

Auch in diesem Jahr konnte der Northeimer Segelclub e.V. (NSC), wieder 6

Mitgliedern zum Erwerb des Sportküstenschifferscheines (SKS) gratulieren. Nach der vorausgegangenen theoretischen Ausbildung zu den Themenschwerpunkten, Navigation, Seemannschaft, Schifffahrtsrecht und Wetterkunde, folgte der praktische Teil auf der Ostsee auf einer seegängigen Yacht. Mit der „CHUCK“, einer JEANNEAU SUN ODYSSEY 439, ging es ab Flensburg die Förde hinaus auf die Ostsee, mit dem Ziel „Dänische Südsee“. Bereits die Übernahme eines Charterbootes muss gelernt werden, denn es lauern genügend Fallstricke, welche die zukünftige Urlaubsfreude auf See schnell trüben können. Der seetaugliche Zustand sowie die komplette Ausrüstung der gemieteten Yacht, muss bereits mit dem ersten Betreten akribisch geprüft werden. Den Aspiranten wird einiges abverlangt. Die ersten Seemeilen auf der Förde haben es in sich. Sperrgebiete, hohes Verkehrsaufkommen durch Berufs- und Sportschifffahrt, Seezeichen sowie Untiefen erfordern volle Konzentration. Die Dimensionen einer seegängigen Yacht sind für die Segelschüler immer beeindruckend. Mit über 13 Meter Länge, fast 10 Tonnen Gewicht und einer Segelfläche von beinah 100 qm, bedarf es am Anfang ein gut eingespieltes Team an Mitseglern, um das „Gefährt“ zu beherrschen. Auf dem 1 wöchigen Törn wird genau dies unter der Obhut von zwei versierten Skippern sehr intensiv trainiert. Die Schüler sind danach befähigt, eine solche Yacht zu chartern und zu steuern, einen Segeltörn zu planen und durchzuführen, unter Motorkraft und unter Segeln eine über Bord gegangene Person zu bergen. Auch das Ein-/Auslaufen aus einem Hafen, An-/Ablegemanöver sowie die Gefahrenabwehr an Bord gehören zum Ausbildungsstandard. Sicherheit wird groß geschrieben. Die Grundausbildung auf See schließt mit einer praktischen Prüfung ab. Das eigentliche Lernen aber, beginnt danach durch selbständiges Chartern und Erfahren von Seemeilen. Wer an einer segelsportlichen Ausbildung hier in der Region interessiert ist, kann unter WWW.northeimer-segelclub.de mehr erfahren.

Andreas Otte

 

 

von links nach rechts:

 

Frank Kirchhoff,Tobias Werne, Wiebke Jahnke, Jörg Ferber, Jan-Niklas Kiecke, Maik Klaproth, Skipper: Andreas Otte und Hanno Podbielski

 

Nächste Termine

08.11.2017 11:00 Uhr Frühstück

16.11.2017 19:30 Uhr Infoabend SBF-See

WetterOnline
Das Wetter für NORTHEIM

Login Form



Webcam klein

360 Grad Kugelpanorama

Suche

Zufallsbild

IMG_9070.JPG

Besucher seit 04.04.2005

1993372
HeuteHeute656
GesternGestern1292
Diese WocheDiese Woche656
Diesen MonatDiesen Monat23455
GesamtGesamt1993372
Eingeloggte User 0
Gaeste 40