Aktuelle Seite: HomeAusbildungAusbildung im NSC

Ausbildung im Northeimer Segelclub

Seit über 40 Jahren besteht der Northeimer Segelclub und ebenso lange werden hier Segler ausgebildet. In Theorie und Praxis. Von Beginn an waren sich die Northeimer Segler bewusst, dass Segeln ein sehr schöner und begeisternder Sport ist. Segeln kann aber auch sehr gefährlich sein, wenn man die Materie nicht beherrscht. Fundierte Kenntnisse in Theorie und Praxis des Segelns, in Boots- und Materialkunde, im Umgang mit Wind, Wellen und Wetter sind ebenso erforderlich wie Erfahrungen bei der Begegnung mit anderen Wassersportlern. Ein wichtiges Kapitel sind ausreichende Kenntnisse der Verkehrsregeln Binnen und auf See.

 Der Northeimer Segelclub bietet seinen Mitgliedern ein umfangreiches Angebot an Ausbildungskursen:

 Im Januar eines jeden Jahres beginnt ein Kurs zum Erwerb des Sportbootführerscheins binnen mit theoretischer Prüfung im Mai. Die Ausbildung zur Praxis beginnt dann im Mai auf clubeigenen Booten. Die Prüfung ist im September. Der Sportbootführerschein binnen ist ein amtlicher Führerschein.

 Für Segelsportler mit weiterreichenden Ambitionen bietet der Club Kurse zum Erreichen der Hochseetauglichkeit an.

Im November eines jeden Jahres beginnt ein Kurs mit dem Ziel des amtlichen Sportbootführerschein See (SBF-See). Diese Ausbildung läuft bis Februar. Nahtlos daran beginnt die Ausbildung zur Erlangung der Qualifikation des Sport-Küsten-Schiffer-Scheines, kurz SKS. Zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung wird ein Ostseetörn im Mai mit anschließender Prüfung angeboten.

Weiterführende Segelscheine sind der Sportseeschiffer-Schein und der Sporthochseeschiffer-Schein. Kurse zu diesen Scheinen werden bei Bedarf angeboten. Das gilt auch für die aktuellen Funkzeugnisse UBI, SRC bzw. LRC.

Die meisten Ausbildungskurse sind für die Mitglieder des Northeimer Segelclubs kostenlos.

Lediglich die Kosten für die Lehrmittel und die Prüfungsgebühren sind zu übernehmen und für die Motorbootausbildung wird eine Kostenpauschale erhoben, ebenso für die Funkausbildung. Die Ausbildungstörns auf der Ostsee werden nach Selbstkostenumlage abgerechnet.

Auskünfte erteilen:

Ausbildungsleiter

Torsten Rittinghaus
c/o Werbeagentur Citylights
Güterbahnhofstr. 11b
37154 Northeim

Tel. 05551/914130
Mobil 0151/55009222

oder

Vorsitzender

Rainer Prelle
Wienstraße 40
37079 Göttingen
Privat 0551 - 64687
Fax 03221-2367765
Handy: 0175 - 5 82 83 85
vorsitzender-northeimer-segelclub[at]arcor.de
 

Nächste Termine

28.04.2018 09:00 Uhr Arbeitseinsatz

01.05.2018 11:00 Uhr Regatta-Ansegeln

02.05.2018 16:00 Uhr Prüfung

05./06.05.2018 Teeny-Regatta "Kleine Hexe"

12.05.2018  14:00  Sportlertreffen Tourlaville

 

WetterOnline
Das Wetter für NORTHEIM

Login Form



Webcam klein

360 Grad Kugelpanorama

Suche

Zufallsbild

IMG_9217.JPG

Besucher seit 04.04.2005

2217831
HeuteHeute47
GesternGestern1544
Diese WocheDiese Woche2965
Diesen MonatDiesen Monat38698
GesamtGesamt2217831
Eingeloggte User 0
Gaeste 56