Aktuelle Seite: HomeRegattenRegattaberichteErfolgreiche Traditionsregatta „Kleine Hexe“ 2017

Erfolgreiche Traditionsregatta „Kleine Hexe“ 2017

Die traditionelle Regatta „Kleine Hexe“ war zum 6. und 7.Mai 2017 vom Northeimer Segelclub als

Teeny-Ranglistenregatta auf dem Northeimer Freizeitsee ausgeschrieben.

Gemeldet haben 12 Bootsbesatzungen vom Northeimer Segelclub, dem Wassersportverein Innerste Talsperre, Segelclub Eickhoepen Dümmer, Segel-Club Gothia (Berlin), Yachtclub Phoenixsee (Dortmund), Segelvereinigung Seeburger See, Göttinger Segler Club,  Verein Spandauer Jollensegler, Pro Sport Berlin 24, Segelabteilung Stößensee.

Bei schönem Frühlingswetter und Wind von 4,8 bis 8 Knoten fiel um 13.00 Uhr das Startsignal für die 12 gemeldeten Teenys durch den NSC Wettfahrtleiter Michael Hartmann.

Am ersten Tag fanden 4 Wettfahrten auf dem ausgelegten Dreieckskurs statt. Es gab genügend, teils hart durchgeführte Positionskämpfe, um die Plätze an der „Sonne“. In der 3.Wettfahrt kam es zu eine Kollision zwischen 2 Teenys, wobei eine Besatzung kenterte und in das 12 Grad kalte Wasser fiel. Die Crew konnte das Boot ohne Hilfe wieder segelklar machen. Peer und Tienes zeigten Sportgeist und segelten hinter dem enteilten Regattafeld hinterher und erreichten auch die Ziellinie.

Nach einer kurzen „Kuchenpause“ fand anschließend die 4. Wettfahrt statt. Danach gab es für die Segler die obligatorische Stärkung „Spagetti Bolognese“ vom Cateringteam um Gisela Hartmann.

Die geplante 5. Wettfahrt am 7.Mai wurde nach Rücksprache mit den beteiligten Vereinen vom Wettfahrtleiter um 12.00 Uhr wegen totaler Flaute abgesagt, so dass die 4 Wettfahrten vom Vortag in die Wertung kamen. Nach einem Streichresultat wurden aus 3 Wettfahrten die Sieger und Platzierten ermittelt.

Ein angemeldeter Protest nach der 2.Wettfahrt wurde zurückgezogen, so dass das Schiedsgericht mit Harald Völker keine Entscheidung treffen musste.

Auf den 3.Platz segelte das Team Tim Kohlschmidt und Justus Kaminski vom

Yachtclub Phoenixsee.

Den 2.Platz sicherte sich die Crew Carlotta Meyer und Constantin von Cramon vom Segelclub Eickhoepen Dümmer und Segelvereinigung Seeburger See. Sieger und damit gleichzeitig Gewinner der „Kleinen Hexe“ wurden Stefan Schmidt und Moritz Kretschmar von der Segelvereinigung Seeburger See.

Bestes Team des Northeimer Segelclubs wurden auf dem 6.Platz Peer Englert und Tienes Englert.

Den Siegern und Platzierten herzlichen Glückwunsch und vielleicht ein Wiedersehen im Jahr 2018.

Mit einem abschließenden Essen wurde die Ranglistenregatta „Kleine Hexe“ vom Wettfahrtleiter Michael Hartmann mit einem Dankeschön an die DLRG Gruppe Uslar, die Regattahelfer und die Cateringcrew beendet. Den Teilnehmern aus weit und fern wünschte er eine gute Heimfahrt. Danke Michael.

Joachim Hainsch

 

 

Nächste Termine

08.11.2017 11:00 Uhr Frühstück

16.11.2017 19:30 Uhr Infoabend SBF-See

WetterOnline
Das Wetter für NORTHEIM

Login Form



Webcam klein

360 Grad Kugelpanorama

Suche

Zufallsbild

IMG_8847.JPG

Besucher seit 04.04.2005

1998950
HeuteHeute436
GesternGestern1256
Diese WocheDiese Woche6234
Diesen MonatDiesen Monat29033
GesamtGesamt1998950
Eingeloggte User 0
Gaeste 49