Aktuelle Seite: HomeRegattenRegattaberichteWochenendregatten 5.+6.9.2015

Wochenendregatten 5.+6.9.2015

Die in der Ausschreibung vom Sportwart Hans-Hermann Isermann angekündigten Regatten fanden am 5. und am 6.September,

wie geplant, statt.

 

Am 5.September wurde die „Professor-Hedergott-Gedächtnis-Regatta“ nach der

Steuermannsbesprechung gestartet.

Prof.Hedergott, der Vater der Seenplatte, war mit dem NSC stark verbunden. Er 

war es, der den ersten großen Pokal für die NSC-Regattasegler stiftete. Während

seiner Mitgliedschaft nahm er regelmäßig an Regatten unter dem Motto: 

„Dabeisein“ ist alles, teil. Der jetzt jährlich ausgesegelte Pokal wurde von ihm als

Wanderpokal gestiftet.

Bei Windstärke 3 bis 4 wurde mit 10 Booten (O-Jolle, 420er, 470er, Laser, Pirat,

Teeny und RS Vision) gestartet. Es fanden 4 Wettfahrten statt. Davon ein

Streichergebnis. Mit Regenschauern und Böen mussten die Teilnehmer auch

fertig werden. So kam es auch zu zwei Kenterungen von zwei 420ern. Die Crews

konnten ohne fremde Hilfe ihre Boote wieder besteigen und weitersegeln. Ein

Einschreiten des Sicherungsbootes von der DLRG war nicht erforderlich.

Probleme gab es mit den ausgelegten LUV- und LEE-Tonnen, die aufgrund des

Windes auf „Wanderschaft“ gingen und teilweise an der Insel landeten. Das

DLRG-Boot schaffte Abhilfe und brachte die Bojen wieder in die richtige

Ausgangslage.

 

Die Teilnehmer stärkten sich nach Regattaende, nachdem sie ihre nasse Segel-

bekleidung abgelegt hatten, mit Bratwurst und Steaks.

 

Sieger des Prof.Hedergott Wanderpokals wurde Ingo Ludewig mit seinem Laser

vor Falk Schnepel im Laser und Ulrich Köneke mit der O-Jolle. Den 4ten Platz

belegte unser Sportwart Hans-Hermann Isermann vor den fünf mit Seeteufeln

besetzten Booten.

 

Planmäßig wurde am 6.September nach der Steuermannsbesprechung die

Regatta „Walter-Münch-Pokal“ gestartet.

Walter Münch  war bis zu seinem Tod ein aktiver Segler und Förderer des

Segelsports, besonders in Südniedersachsen. Er war Gründungsmitglied

der 1968 gegründeten Wettgemeinschaft Südniedersachsen, heute Regional-

verband Segeln Südniedersachsen (RVSN). Der von ihm gestiftete Wander-

pokal ist ein Halbmodell seines Kielzugvogels. Der Pokal sollte unter den im

RVSN angeschlossenen Clubs ausgesegelt werden. Da in diesem Jahr nur

NSC-Mitglieder an der Regatta teilnahmen, bleibt der Pokal beim NSC.  

 

Die Regatta startete mit 13 Booten (Bootstypen wie am 5.September) bei Wind-

stärken von 4 bis 5 und Böen teilweise 6. Kleine Regenschauer gab es als

Zugabe. Während der 4 Wettfahrten, davon ein Streicher, kam es zu mehreren

Kenterungen verschiedener Bootsklassen. Auch an diesem Tag konnten die

Crews weitersegeln. Wie am Vortag musste die DLRG, die aber immer vor Ort

war, nicht einschreiten. Weder körperliche Schäden noch Sachschäden gab es

an beiden Regattatagen. 

Nach Umkleiden und Entledigung der nassen Kleidung  und einer Stärkung am

Grill und dem Abricken der Boote kam es zur Siegerehrung.

 

Sieger und Gewinner des „Walter-Münch-Pokals“ wurde mit seiner O-Jolle

Ulrich Köneke vor Ingo Ludewig im Laser. Einen hervorragenden 3ten Platz

ersegelten sich Johanna Hormes und Marco Klaproth mit einem 470er vor den

gestandenen Seglern Carsten Kretschmar und Falk Schnepel. Die Plätze 6 bis 13

gingen an die Crews der Seeteufel

 

Bei Wind und Regen hielt es die Wettfahrtleitung mit Wolfgang Stenz, Ingo

Hormes und Bernd Inhester auf dem Prahm aus. Ihnen gilt dafür ein besonderer

Dank. Ebenfalls der DLRG aus Uslar und allen freiwilligen Helfern.

Ein kleiner Wehrmutstropfen fiel auf die sonst gelungenen Regatten.U.a.fiel dies

auch unserem  Wettfahrtleiter Wolfgang auf. Er und andere vermissten die Teil-

nahme der zahlreichen an den Stegen liegenden Dickschiffsegler. Gemeldet

hatten am 1.Regattatag nur 2 Dickschiffe. Am 2.Tag sogar nur 1 Dickschiff. Der 

Grund der „Nichtmeldung“ oder soll ich vielleicht sagen „Interessenlosigkeit“ am

Regatten segeln sollte einmal ergründet werden.

 

Joachim Hainsch

 

 Siegerehrung Prof.-Heddergott-Pokal 2015

 

Siegerehrung Walter-Münch-Pokal 2015

 

 Siegerehrung Walter-Münch-Pokal 2015

 

 

 

 

 

 

 

Nächste Termine

13.09.2017 10:00 Uhr Frühstück

20.09.2017 15:30 Uhr Opti-Cup 5 NSC

11.10.2017 10:00 Uhr Frühstück

15.10.2017 11:00 Uhr Regatta/Absegeln

WetterOnline
Das Wetter für NORTHEIM

Login Form



Webcam klein

360 Grad Kugelpanorama

Suche

Zufallsbild

IMG_9217.JPG

Besucher seit 04.04.2005

1917872
HeuteHeute1204
GesternGestern1541
Diese WocheDiese Woche7900
Diesen MonatDiesen Monat29096
GesamtGesamt1917872
Eingeloggte User 0
Gaeste 86